Skip to main content
Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta Dampfbügelstation Test: Die besten 3 Stationen im Vergleich

Wenn sie eine Rowenta Dampfbügelstation kaufen wollen, hilft ihnen dieser Ratgeber bei der Kaufentscheidung.

 

123
Rowenta DG8961 Dampfbügelstation Silence Steam Extreme (6,5 Bar, Anti-Kalk-System, extrem leise, Dampfstoß 420 g/min) - Rowenta DG8962 Silence Steam Extreme Dampfbügelstation, 2400W, Dampfstoß 460g/min, Dampf-Bügelstation mit automatischer Abschaltung - 1 Rowenta DG8531 Dampfgenerator Perfect Steam Extreme, 6 Bar, 300 g/min Dampfstoß, Anti-Kalk-System - 1
Modell Rowenta DG8961 Silence Steam ExtremeRowenta DG8962 Silence Steam Extreme DampfbügelstationRowenta DG8531 Dampfgenerator Perfect Steam Extreme
Leistung2400 Watt2400 Watt2400 Watt
Druckdampf6.5 bar7.3 bar6 bar
Dampfmengebis zu 120 g/minbis zu 120 g/minbis zu 120 g/min
zusätzlicher Dampfstoß420 g/min460 g/min300 g/min
Wassertankvolumen1.4 ltr.1.4 ltr.1.3 ltr.
Abnehmbarer Wassertank
Automatische Abschaltung
Schnellaufheizfunktion
Preis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den Warenkorb

 

Rowenta Dampfbügelstationen Einleitung: die Marke Rowenta

Rowenta ist ein deutsches Traditionsunternehmen welches bereits Anfang des 20.Jahrhunderts mit der Produktion von Bügeleisen bekannt wurde. Mittlerweile gehört Rowenta zu französischen Groupe SEB.

Neben der Produktion in China gibt es noch immer ein Werk in Deutschland. Die Produktionsstätte in Erbach gilt als eines der modernsten Bügeleisenwerke Europas. Dort betreibt Rowenta auch Forschung insbesondere im Bereich der Bügelsohlentechnik.

Rowenta Bügelstationen reihen sich daher im mittleren bis oberen Qualitäts- und Preissegment an. Die Modelle werden in drei Oberklassen gegliedert.
Silence Steam Stationen sind besonders leise. Perfect Steam bieten am meisten Ausstattung. Compact Steam sind auf geringe Abmessungen und Präzision gestimmt.

Im Bereich „Bügeln“ ist Rowenta breit aufgestellt und bieten neben Dampfbügelstationen auch Dampfbügeleisen, Reisebügeleisen und Dampfglätter an.

In Tests schneiden die Rowenta Dampfbügelstationen gut ab, können aber mit den Top-Modellen von Bosch, Tefal oder Philips nicht ganz mithalten.

Nachfolgend möchten wir die drei besten Rowenta Dampfbügelstationen im Test vorstellen. Und wie diese im Vergleich zueinander dastehen. Dazu geben wir eine kurze Übersicht mit Fazit und Empfehlungen.

Trennlinie Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta DG8961

Vor- und Nachteile


 Niedrige Lautstärke
 Sehr Gute Dampfleistung
 Große & Abnehmbare Tankfüllung
 Einfaches Entkalken
 Eco-Funktion
 Geringes Gewicht


Preis bei prüfen*In den Warenkorb

Die Rowenta DG8961 Dampfbügelstation ist in der Silence Steam Extreme Klasse vertreten. Was bei der Rowenta Bügelstation daher hervorsticht, ist die unglaublich niedrige Lautstärke. Über 15 db(A) geringerer Geräuschpegel als bei durchschnittlichen Dampfstationen vergleichbarer Hersteller. Damit lässt sich beim Dampfbügeln problemlos TV schauen oder Musik hören.

Die Daten sprechen für die Rowenta Bügelstation:

  • Dampfdruck: 6,5 bar
  • Dampfleistung: 120 g/min
  • Dampfdruck: 420 g/min
  • Tank: 1,4 Liter (abnehmbar)
  • Abschaltautomatik
  • Vertikale Dampffunktion möglich
  • Antikalk-System „Calc Away“
  • Eco-Funktion (bis zu 20% weniger Energieverbrauch)
  • Laser Edelstahl Bügelsohle (+ Inox Bügelspitze für mehr Präzision)
  • Dampfbereitschaftsleuchte
  • Anzeige für Entkalkung und leerer Wassertank
  • Transportverriegelung

Die Bügelstation ist schnellaufheizend und in zwei Minuten einsatzbereit. Der Wassertank ist abnehmbar und mit 1,4 Litern ausreichend groß. Zwar gibt es mittlerweile Volumen von über 2 Litern, aber auch mit 1,4 Liter lässt sich problemlos ein Wäschekorb bügeln.

Zudem kann die Rowenta Dampfbügelstation eine sehr gute Dampfleistung vorweisen, mit der sie mühelos sehr tief in die Fasern der Kleidung eindringen kann, um sie anschließend spielend leicht zu glätten. Dabei sorgen 400 Mikrodampfdüsen für eine optimale Verteilung des Dampfes. Zudem ist die Spitze besonders dünn und sorgt dafür, dass sehr präzise gebügelt werden kann. Der zusätzliche Dampfstoß ist mit 420 g/min besonders stark und mit seiner Hilfe werden auch dicke Stoffe zum Kinderspiel.

Das Bügeln geschieht wie von Zauberhand, alles geht schnell und ohne Probleme – vom Befüllen des Wassertanks bis zur fiesesten Falte.

Ein Anti-Kalk System sowie eine Eco-Funktion sind enthalten.

Allerdings ist das Gerät mit 5 Kilogramm nicht besonders leicht. Im Zweifel muss hier ein neues Dampfbügelbrett her. Das Hand-Bügeleisen ist mit 1150 Gramm allerdings normal schwer.

Der Netzstecker ist mit fast 2m besonders lang. Der Dampfschlauch misst etwa 170cm. Ein Kabelfach ist vorhanden. Eine automatische Kabelaufwicklung allerdings nicht.

In einigen Fällen „spuckt“ die Bügelstation zu viel Wasser. Ohne ein entsprechendes Activ-Bügelbrett ist die Kleidung nach dem Bügeln leider nicht trocken.

Rowenta DG8961 im Video

Fazit: Die Rowenta DG8961 ist ein guter Allrounder. Wenn sie in einem mittleren Haushalt mit 2 bis 4 Personen wohnen und regelmäßig bügeln können wir eine Kaufempfehlung aussprechen. Allerdings würden wir bei ähnlichem Preis dazu raten, zum Nachfolger DG8962 zu greifen.

 

Vorteile

  • hoher Dampfdruck und solide Dampfmenge
  • extra starker Dampfstoß
  • überzeugendes Bügelgefühl
  • sehr leise
  • einfaches Entkalken
Nachteile

  • keine automatische Abschaltung
  • keine Kabelaufwicklung
  • Bügelstation spuckt viel Wasser
  • Dampfdruck sinkt ab
Rowenta DG8961 Preis

 

Trennlinie Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta DG8962

Die Rowenta DG8962 Silence Steam Extreme Dampfbügelstation ist der Nachfolger der 8961. Sie besticht durch die optimale Weiterentwicklung des Vorgängers uns merzt dessen Nachteile aus. Uns Testsieger der Rowenta Dampfbügelstationen.

Die Daten der 8962:

  • Dampfdruck: 7,3 bar
  • Dampfleistung: 120 g/min
  • Dampfdruck: 460 g/min
  • Tank: 1,4 Liter (abnehmbar)
  • Schnellaufheizend
  • Abschaltautomatik
  • Vertikale Dampffunktion möglich
  • Antikalk-System „Calc Away“
  • Eco-Funktion (bis zu 20% weniger Energieverbrauch)
  • Laser Edelstahl Bügelsohle (+ Inox Präzisions-Bügelspitze)
  • Dampfbereitschaftsleuchte
  • Anzeige für Entkalkung und leerer Wassertank
  • Transportverriegelung

Ebenfalls in der Silence Steam Extreme Klasse bietet auch die DG8962 eine geräuschdämmende Platte und ist wesentlich leiser als andere Bügelstationen. Damit lässt sich auch hier problemlos TV schauen oder Musik hören.

Im Grunde bietet sie leicht verbesserte Eigenschaften wie der Vorgänger. Der Dampfdruck wurde auf hohe 7,3 bar erhöht. Ebenso wurde der Dampfstoß noch einmal verstärkt. Der Unterschied ist in der Praxis kaum zu merken. Allerdings bleibt auch hier ein überdurchschnittliches Bügelerlebnis bestehen. Auch mehrlagige oder dicke Stoffe werden schnell glatt. Die Präzisionsspitze macht auch schwer zugängliche Stellen leicht zu bügeln. Die 400 Dampfdüsen sind auch hier enthalten und optimal verteilt.

Einziges Manko: Durch den hohen Druck und die Dampfmenge kommt man um ein spezielles Dampfbügelbrett kaum herum. Ansonsten kann es passieren, dass das Brett den Dampf nicht genügend aufnimmt und die Kleidung sehr feucht bleibt.

Dank des hohen Dampfstoß funktioniert Vertikaldampfen einwandfrei. Ob bei Sakkos oder Blazern Falten an den Ärmeln und am Rücken schnell glätten oder Vorhänge bearbeiten – alles geht gut von statten.

Die automatische Abschaltfunktion ist leider auch hier nicht vorhanden.

Ansonsten bietet die Rowenta Bügelstation alles was nötig ist: Schnellaufheizend in zwei Minuten. 1,4 Liter abnehmbarer Wassertank. Ein Anti-Kalk System sowie eine Eco-Funktion sind ebenfalls enthalten.

Das Gerät wiegt etwa 5 Kilogramm und das Hand-Bügeleisen kommt auf etwa 1200 Gramm.

Der Netzstecker ist mit fast 200cm sehr lang. Der Dampfschlauch misst gut 170cm. Ein Kabelfach ist vorhanden. Eine automatische Kabelaufwicklung nicht.

Fazit: Die Rowenta DG8962 ist der Testsieger von Rowenta. Wer in einem mittleren Haushalt mit 2 bis 4 Personen wohnt, viel bügelt und Wert auf Präzision sowie ein besonders leises Bügelerlebnis legt – der schlägt hier zu. Zudem kostet der Vorgänger aktuell noch genauso viel.

 

Vorteile

  • hoher Dampfdruck und solide Dampfmenge
  • extra starker Dampfstoß
  • überzeugendes Bügelgefühl
  • sehr leise
  • Präzisionsspitze mit Düsen
  • einfaches Entkalken
Nachteile

  • keine automatische Abschaltung
  • keine Kabelaufwicklung
  • Bedienungsanleitung kompliziert
Rowenta DG8962 Preis

 

Trennlinie Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta DG8531

Die Rowenta DG8531 ist der gut ausgestattete Allrounder der Perfect Steam Klasse.

Die Daten der DG8531:

  • Dampfdruck: 6 bar
  • Dampfleistung: 120 g/min
  • Dampfdruck: 300 g/min
  • Tank: 1,3 Liter (abnehmbar)
  • Schnellaufheizend
  • Abschaltautomatik
  • Vertikale Dampffunktion möglich
  • Antikalk-System „Calc Away“
  • Eco-Funktion (bis zu 20% weniger Energieverbrauch)
  • Laser Edelstahl Bügelsohle (+ Inox Präzisions-Bügelspitze)
  • Dampfbereitschaftsleuchte
  • Anzeige für Entkalkung und Wassertank leer
  • Transportverriegelung

Die Rowenta DG8531 findet in der Perfect Steam Klasse Platz.

Dies bedeutet: Weniger Druck, geringerer Dampfstoß und leicht kleinerer Wassertank. Keine Silence Funktion, sprich normal laut. Dafür aber auch ein geringerer Preis als die anderen Bügelstationen von Rowenta.

In zwei Minuten ist auch die DG831 einsatzbereit. Mit 6 bar Druck, 120 g/min Dauerdampf und 300g/min Dampfstoß lässt sich immer noch gut bügeln! Die Unterschiede zu den vorher genannten Stationen sind gering. Nur bei sehr dicken Stoffen oder der Nutzung des Dampfstoßes als Vertikaldampf machen sich geringfügige Unterschiede bemerkbar. Im Grunde können sie aber auch mit dieser Station gut bügeln. Für einen normalen Haushalt mit normaler Wäsche ist diese Bügelstation mehr als ausreichend.

Der Wassertank hat 1,3 Liter und ist abnehmbar. Auch das ist ausreichend, um längere Bügeleinheiten durchzuführen. Im Zweifel ist der Tank auch während des Bügelns nachfüllbar.

Eine automatische Abschaltfunktion ist nicht enthalten.

Ansonsten bietet die Rowenta Bügelstation alles was nötig ist: Schnellaufheizend in zwei Minuten. 1,4 Liter abnehmbarer Wassertank. Ein Anti-Kalk System sowie eine Eco-Funktion sind ebenfalls enthalten.

Das Gerät wiegt etwa 4,8 Kilogramm und das Hand-Bügeleisen kommt auf etwa 1200 Gramm.

Der Netzstecker ist fast 200cm, der Dampfschlauch etwa 180cm lang.

Fazit: Die Rowenta DG8531 ist der Allrounder für den normalen Haushalt. Nur wer noch mehr Power braucht oder ein sehr leises Gerät möchte, sollte zur DG8962 greifen. In allen anderen Fällen ist die DG8531 mehr als ausreichend und zu empfehlen.

 

Vorteile

  • guter Dampfdruck und Dampfmenge
  • gutes Preis-Leistungsverhätnis
  • überzeugendes Bügelgefühl
  • Präzisionsspitze mit Düsen
  • einfaches Entkalken
Nachteile

  • keine automatische Abschaltung
  • keine Kabelaufwicklung
  • nicht leise
Rowenta DG8531 Preis

 

Trennlinie Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta Dampfbügelstationen Zusammenfassung und Fazit

Insgesamt sind die 3 dargestellten Dampfbügelstationen von Rowenta im Test überzeugend. Bei gleichem Preis sollte allerdings zur DG8962 statt zum Vorgänger DG8961 gegriffen werden.

Wer in einem mittleren Haushalt wohnt und auf die Silent Funktion verzichten kann, der greift zur Rowenta DG8531.

Für mittelgroße bis große Haushalte empfehlen wir den hochwertigen und sehr leisen Allrounder Rowenta DG8962.

Trennlinie Rowenta Dampfbügelstation

Danke fürs Lesen – Martin von Dampfbuegelstation24.de


Hat Ihnen unser Beitrag geholfen? Lassen Sie eine Bewertung da!

Rowenta Dampfbügelstation
5 100% 6 Stimme(n)