Skip to main content
Dampfbügelsystem Test

Dampfbügelsystem Test: Die 3 besten Bügelsysteme im Vergleich

Wenn sie ein Dampfbügelsystem kaufen wollen, hilft ihnen dieser Ratgeber bei der Kaufentscheidung.

 

123
Laurastar Smart I - Dampfbügelsystem - 1 Laurastar Bügelsystem S4a - 1 Laurastar GO+ - 1
Modell Laurastar Smart I – DampfbügelsystemLaurastar Bügelsystem S4aLaurastar GO+
Leistung2200Watt2200Watt1800 Watt
Wassertankvolumen1,2 l1,2 l0,8 l
Automatische Abschaltung
Aufheizzeit3 Minuten3 Minuten8 Minuten
Gewicht19 kg19 kg13 kg
Preis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den Warenkorb

 

Dampfbügelsystem = Dampfbügelstation + Bügelbrett: Das ist zu beachten

Wer überlegt sich eine Dampfbügelstation zu kaufen und sich dazu ein neues Bügelbrett anschaffen muss, der kann auch gleich überlegen zu einem Dampfbügelsystem zu greifen. Dies kombiniert geschickt beide Elemente. Das sorgt dafür, dass Bügelstation und -Brett optimal aufeinander abgestimmt sind. Bei den Bügelbrettern handelt es sich zudem immmer um Aktiv-Bügelbretter, welche mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind. Dazu zählt ein Gebläse mit An- und Absaugfunktion sowie ein Wasserauffang. Dies kann das Bügelerlebnis erheblich steigern und sorgt auch bei langen Bügeleinheiten für viel Komfort.

Zwar lassen sich auch Bügelbretter für Dampfbügelstationen separat dazu kaufen. Diese verfügen aber häufig nicht über den Funktionsumfang der Bügelbretter von Dampfbügelsystemen.

Statt den üblichen Herstellen von Bügelstationen wie Tefal oder Philips haben sich vor allem zwei Hersteller auf Bügelsysteme spezialisiert. Laurastar und Miele. Beides bekannte Größen, welche seit langem den Markt von Dampfbügelsystemen dominieren. Kein Wunder, dass auch die hier vorgestellten Geräte von diesen Marken stammen.

Worauf achten?

Bei der Frage, was ein Dampfbügelsystem können soll, kommt es sehr auf ihre Präferenzen an. Wichtig ist wie bei der Dampfbügelstation vor allem der Dampfdruck und die Dampfmenge. Ebenso sind Gesamtgewicht und Größe des Wassertanks interessant.

Dampfbügelsystem vs. Dampfbügelstation + Bügelbrett: Was ist besser?

Eine allgemeingültige Antwort fällt schwierig. Eine Bügelstation plus Bügelbrett lässt sich viel individueller gestalten. Außerdem ist die Kombination häufig noch günstiger als ein Dampfbügelsystem. Wir würden Ihnen nur raten zu einem Dampfbügelsystem zu greifen, wenn sie viel Bügeln, ein perfekt aufeinander abgestimmtes System suchen und vom Markt und der Auswahl and Dampfbügelstationen und Bügelbrettern erschlagen werden. Ein Bügelsystem benötigt zudem viel Platz und ist teuer in der Anschaffung.

Was kostet ein Dampfbügelsystem?

Erste Geräte bekommen sie bereits ab 300 Euro. Gute Geräte bgeginnen ab 500 Euro. Für sehr hochwertige Stationen müssen sie mit kosten ab 1.000 Euro rechnen.

Trennlinie Dampfbügelsystem Test

Laurastar GO+

Das Laurastar GO+ ist ein solides Dampfbügelsystem für Einsteiger.

Die Daten auf einen Blick:

  • 3,5 bar Druckdampf
  • Ansaug- und Gebläsefunktion
  • 0,8 ltr. abnehmbarer Wassertank
  • Antikalk-System (mit Filterkartusche)
  • in 8 Minuten einsatzbereit
  • automatische Abschaltung nach 10 Minuten
  • 13 kg Gesamtgewicht

8 Minuten braucht das Laurastar GO+ Bügelsystem zum Aufheizen. Nicht wenig, aber eben noch akzeptabel.

Die Höheneinstellung erfolgt in Stufen von 79 bis 95 cm. Sehr großen Menschen könnte dies zu wenig sein. Die Bügelfläche hat mit 130 x 39 cm eine gute Größe.

Die Temperatureinstellung erfolgt manuell.

3,5 bar sind eher mittelmäßig. Ebenso wieder 0,8 Liter Tank. Dieser ist zudem nicht einsehbar und eher umständlich zu befüllen.

Das Aktiv-Bügelbrett mit Ansaug- und Gebläsefunktion funktioniert hingegen super. Dünne Wäschestücke wie Hemden und Blusen werden aufgeblasen und können einfach und schnell gebügelt werden. Schwierige Stoffe können angesaugt und fixiert werden und bleiben optimal auf dem Brett. Das Bügelerlebnis überzeugt. Lediglich bei dicken Stoffen bekommt das System Probleme. Wer viel einfache Wäsche bügelt wird aber seine Freude haben.

Das Hand-Bügeleisen wiegt nur 1.000 Gramm und ist damit schön leicht. Das Stromkabel misst 200cm, das Dampfkabel 210cm.

Rein optisch finden wir das Laurastar GO+ Dampfbügelsystem gelungen. Hochwertige Verarbeitung, grauer Rahmen und rotes Bügelbrett.

Durch Rollen kann das Bügelsystem gut transportiert werden. Mit weniger als 13 kg ist es für ein Dampfbügelsystem allerdings auch noch verhältnismäßig leicht.

Fazit: Wer wenig Erfahrung mit Dampfbügeln und Bügelsystemen hat bekommt mit dem Laurastar GO+ ein gutes System für Einsteiger. Der Nachfolger des beliebten Laurastar GO merzt Schwachstellen aus und überzeugt durch ein rundum gelungenes Bügelerlebnis. Im direkten Vergleich und bei einem minimalen Aufpreis würden wir dennoch zum Laurastar S4a greifen.

 

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • gutes Bügelgefühl
  • starke Ansaug- und Gebläsefunktion
  • geringes Gewicht des Hand-Bügeleisen
  • geringes Gesamtgewicht
Nachteile

  • mittelmäßige Aufheizzeit
  • Wasser auffüllen umständlich
  • kleiner Wassertank
Laurastar GO+ Preis

 

Trennlinie Dampfbügelsystem Test

Laurastar Bügelsystem S4a

Das Laurastar Bügelsystem S4a ist ein gutes Allround-Dampfbügelsystem zu fairem Preis.

Die Daten auf einen Blick:

  • 3,5 bar Druckdampf
  • Ansaug- und Gebläsefunktion
  • 1,2 ltr. abnehmbarer Wassertank
  • Antikalk-System
  • in 3 Minuten einsatzbereit
  • automatische Abschaltung nach 15 Minuten
  • 19 kg Gesamtgewicht

In 3 Minuten ist das Laurastar S4a einsatzbereit.

Die Höheneinstellung erfolgt in Stufen von 82 bis 102 cm und das Bügelsystem ist somit auch für große Personen geeignet. Die Bügelfläche ist mit 125 x 42 cm ausreichend groß, aber etwas kleiner als die anderen Modelle.

Die Temperatureinstellung erfolgt manuell am Hand-Bügeleisen. Dies ist mit 1,3 kg allerdings nicht leicht.

3,5 bar sind eher mittelmäßig. Dafür ist der Tank mit 1,2 Liter ausreichend groß, lässt sich einsehen und auch während des Bügelns befüllen.

Das Aktiv-Bügelbrett mit Ansaug- und Gebläsefunktion funktioniert perfekt. Dünne und leichte Wäschestücke wie Hemden und Blusen werden aufgeblasen und können einfach und schnell gebügelt werden. Ebenso können sie angesaugt und fixiert werden, um bspw. Knopfleisten zu bügeln. Zudem kann am Hand-Bügeleisen zwischen An- und Absaugfunktion getauscht werden – sehr komfortabel. Das Bügelerlebnis überzeugt auch hier. Allerdings bekommt auch das Laurastar S4a Bügelsystem bei dicken Stoffen leichte Probleme.

Das Stromkabel misst 200cm, das Dampfkabel 210cm.

Rein optisch wirkt das Dampfbügelsystem edel und hochwertig.

Durch Rollen kann das Bügelsystem auch hier transportiert werden. Mit gut 19 kg scheint dies auch notwendig.

Praktisch ebenfalls: Es gibt ein kleines Fach, in welchem das Hand-Bügeleisen verstaut werden kann.

Fazit: Das Laurastar S4a ist Preis-Leistungssieger im Dampfbügelsystem Test. Alle Nachteile des Go+ verschwinden. Lediglich das Hand-Bügeleisen ist schwer. Der Aufpreis von weniger als 100 Euro ist aber mehr als gerechtfertigt. Klare Kaufempfehlung.

 

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • überdurchschnittliches Bügelgefühl
  • starke Ansaug- und Gebläsefunktion
  • komfortables Umschalten der Funktionen
  • kurze Aufheizzeit
  • transparenter Wassertank
Nachteile

  • hohes Gewicht des Hand-Bügeleisen
  • hohes Gesamtgewicht

Laurastar Bügelsystem S4a Kurzvideo

 

Laurastar S4a Preis

 

Trennlinie Dampfbügelsystem Test

Laurastar Smart I

Das Laurastar Smart I Dampfbügelsystem ist ein gelungener Allrounder.

Die Daten auf einen Blick:

  • 3,5 bar Druckdampf
  • Ansaug- und Gebläsefunktion
  • 1,2 ltr. abnehmbarer Wassertank
  • Antikalk-System (mit Filterkartusche)
  • in 3 Minuten einsatzbereit
  • automatische Abschaltung nach 10 Minuten
  • 19 kg Gesamtgewicht

In 3 Minuten ist das Dampfbügelsystem einsatzbereit. Die Höheneinstellung erfolgt in 6 Stufen von 83 bis 104 cm. Die Bügelfläche ist mit 132 x 42 cm sehr groß.

Eine manuelle Temperatureinstellung ist nicht notwendig.

3,5 bar sind eher mittelmäßig.

Allerdings macht die Kombination die Bügelleistung aus.

Das Aktiv-Bügelbrett mit Ansaug- und Gebläsefunktion macht viel aus. Dünne Wäschestücke wie Hemden werden optimal aufgeblasen und gestrafft. Andersrum können Kragen oder Knopfleisten angesaugt werden und bleiben so optimal auf dem Brett fixiert.

Das Hand-Bügeleisen wiegt 1.100 Gramm und ist damit eher leicht. Das Stromkabel misst 230cm, das Dampfkabel 210cm.

Dank Bluetooth kann das Bügelsystem mit einer App verbunden werden. Drei verschiedene Video-Tutorials unterstützen Sie im Anschluss. Es gibt Anleitung für die Installation und grundlegende Handgriffe sowie hilfreiche Tricks zum Bügeln er unterschiedlichen Stoffe. Dies scheint auch notwendig, da es doch einige Feinheiten beim Bügeln mit der Laurastar Smart I gibt.

Das Netzkabel rollt auf Wunsch schnell auf und ist verstaut.

Durch Rollen kann das fast 20 kg schwere Bügelsystem gut transportiert werden.

Fazit: Die Leistung der Laurastar Smart I ist sehr gut. Das Bügelerlebnis vor allem in Kombination mit dem Aktiv-Bügelbrett ist toll. Der Preis ist allerdings zu hoch. Selbst wer eine High-End Bügelstation samt Aktiv-Brett kauft kommt nur auf die Hälfte des Preises. Und hat dabei noch mehr Leistung. Wir finden den Preis für die Leistung nicht gerechtfertigt.

 

Vorteile

  • schnelles Aufheizen
  • gutes Bügelgefühl
  • starke Ansaug- und Gebläsefunktion
  • geringes Gewicht des Hand-Bügeleisen
Nachteile

  • schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Anleitung notwendig
  • mittelgroßer Wassertank
Laurastar Smart I Preis

 

Trennlinie Dampfbügelsystem Test

Alternativen

Ein Bügelsystem bringt einige Vorteile, aber auch Nachteile mit sich! Der Preis ist insgesamt schon sehr hoch. Das System sollte schon seine 10 Jahre halten, damit es sich rentiert. Das hohe Gesamtgewicht ist häufig auch nicht zu vernachlässigen. Wer das System ständig Auf- und Abbauen muss hat wenig Spaß.

Daher möchten wir an dieser Stelle zwei Alternativen darstellen. Beide bestehen aus je einer Dampfbügelstation und einem Bügelbrett.

Für Einsteiger und kleine Haushalte:

Dampfbügelstation: Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean ~ 175 Euro
Bügelbrett: Braun IB 3001 BK ~ 85 Euro

Für gut 250 Euro bekommen sie hier eine wirklich gute Dampfbügelstation, welche den Bügelsystemen in nichts nachsteht. Die Bügelleistung ist sogar höher, als bei den Systemen. Das Bügelbrett ist nicht Aktiv, sprich es gibt keine An- oder Absaugfunktion. Dafür gleitet die Bügelstation gut über das Brett. Wer in einem kleineren Haushalt mit maximal 3 Personen wohnt und eher normale Wäsche bügelt, der wird mit dieser Kombination mehr als zufrieden sein.

Für mittelgroße bis große Haushalte:

Dampfbügelstation: Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence ~ 300 Euro
Bügelbrett: Leifheit Air Active Express L ~ 200 Euro

Mit 500 Euro nicht günstig, aber immer noch unter den Bügelsystemen bekommen sie hier eine hochwertige Kombination. Die Dampfbügelstation übertrifft leistungsmäßig alle Bügelsysteme. Hier gleiten sie förmlich durch alle Lagen und Stoffe. Das Aktiv-Bügelbrett verfügt ebenfalls über An- und Absaugfunktion. Wer regelmäßig viel unterschiedliche Wäsche bügelt, hat mit diesem System eine gelungene Kombination.

Dampfbügelsystem Zusammenfassung und Fazit

Insgesamt schneiden die dargestellten Dampfbügelsysteme im Test gut ab. Auf Grund des geringen Aufpreises zum Laurastar S4a würden wir vom Laurastar Go+ System abraten. Ebenso würden wir auf Grund des geringen Leistungsunterschied und dem sehr hohen Preis von dem Laurastar Smart I abraten.

Fazit: Wer ein gutes Bügelsystem zu fairem Preis sucht, der greift zum Laurastar Bügelsystem S4a.

Trennlinie AEG Dampfbügelstation

Danke fürs Lesen – Martin von Dampfbuegelstation24.de


Hat Ihnen unser Beitrag geholfen? Lassen Sie eine Bewertung da!

Dampfbügelsystem
5 100% 3 Stimme(n)