Skip to main content
H. Koenig Dampfbuegelstationen

H. Koenig Dampfbügelstation Test: Die 3 besten Stationen im Vergleich

Wenn sie eine H. Koenig Dampfbügelstation kaufen wollen, dann hilft ihnen dieser Ratgeber bei der Kaufentscheidung.

 

123
H.Koenig V5i Dampfbügelstation / gleichbleibender  Dampfausstoß: max 90 g/min / Edelstahl-Spezialsohle / horizontale und vertikale Dampfstoßfunktion / 3,5 bar / 1,7 Liter Kapazität / blau - 1 H.Koenig V6 Dampfbügelstation / gleichbleibender  Dampfausstoß: max 90 g/min / Keramik-Spezialsohle / horizontale und vertikale Dampfstoßfunktion / 3,5 bar / 1,7 Liter Kapazität / schwarz - 1 H.Koenig V28 hochdruck Dampfbügelstation / gleichbleibender  Dampfausstoß: max 150 g/min / Keramik-Spezialsohle / horizontale und vertikale Dampfstoßfunktion / 6 bar / 1,1 Liter Kapazität / gold - 1
Modell H.Koenig V5i DampfbügelstationH.Koenig V6 DampfbügelstationH.Koenig V28 hochdruck Dampfbügelstation
Leistung2400 Watt2400 Watt2400 Watt
Druckdampf3.5 bar3.5 bar6 bar
Dampfmengebis zu 90 g/minbis zu 90 g/minbis zu 150 g/min
Wassertankvolumen1.7 ltr.1.7 ltr.1.1 ltr.
Abnehmbarer Wassertank
Automatische Abschaltung
Schnellaufheizfunktion
Preis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den WarenkorbPreis bei prüfen*In den Warenkorb

 

H. Koenig Dampfbügelstationen Einleitung: die Marke H. Koenig

Bereits 1960 wurde die Marke von Namensgeber Helmut Koenig im Ruhrgebiet gegründet.

Spezialisiert ist die Marke seither im Sortiment der Haushaltskleingeräte für Haushalt und Familie.

Neben weiteren Kleingeräten im Bereich Bügeln wie Dampfglättern bietet H.Koenig Dampfbügelstationen an.

Der Fokus der angebotenen Produkte in diesem Bereich ist vor allem das niedrige Einsteigersegment. Nahezu alle Modelle besitzen Leistungen im Einstiegs- und unteren mittleren Segment. Allerdings spricht ein Argument für die H.Koenig Dampfbügelstationen: Der Preis. Hier gibt es kaum vergleichbare Stationen.

Insgesamt gibt es 9 Bügelstationen im Sortiment. Nachfolgend haben wir für sie die drei besten Modelle der Klassen rausgesucht und einem Test unterzogen.

Die Dampfbügelstationen können was Leistung und Komfort angeht nicht mit Tefal Dampfbügelstationen oder gar Philips Dampfbügelstationen mithalten. Dafür kosten sie mitunter aber auch nur 1/3 des Preises.

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

H.Koenig V5i Dampfbügelstation

Die H.Koenig V5i Dampfbügelstation ist der absolute Preissieger und gleichzeitig die günstigste jemals von uns getestete Dampfbügelstation.

Die Daten auf einen Blick:

  • Dampfdruck: 3,5 bar
  • Dauerdampf: 90 g/min
  • 1,7 Liter Wassertank (abnehmbar)
  • Vertikaldampffunktion
  • keine Abschaltautomatik
  • Schnellaufheizfunktion
  • 3,2 Kg Gesamtgewicht
  • Keramik Bügelsohle
  • Antikalksystem (mit Patrone)

Die Station ist in drei Minuten einsatzbereit, ein guter Wert, wenn auch nicht Spitze. Einen An-/Aus-Knopf gibt es allerdings nicht. Der Wassertank ist abnehmbar und mit 1,7 Litern sogar recht groß. Damit kann problemlos ein großer Wäschekorb oder mehr gebügelt werden. Zur Not kann auch im Betrieb Wasser nachgefüllt werden.

Angeblich ist die Station mit einer Keramik-Bügelsohle ausgestattet. Das wäre bei dem Preis der Hammer, da dies die beste Art der Bügelsohle ist. Es sieht aber aus und wirkt wie eine herkömmliche Edelstahlsohle. Amazon sagt Keramik, auf der Website von H.Koenig steht Edelstahl. Aus der Beschreibung wird man auch nicht schlau. Wir warten auf Rückmeldung des Herstellers.

Nun zum Wichtigen: Das Bügelgefühl.

Was kann man erwarten von 3,5 bar und 90 g/min. Dampfmenge? Nicht besonders viel! Das Bügelerlebnis ist für eine Dampfbügelstation wirklich miserabel. Wer bereits einmal mit einer guten Bügelstation gebügelt hat, wird sehr enttäuscht sein. Wer allerdings von einem Bügeleisen hierauf umsteigt, wird auf jeden Fall einen Fortschritt bemerken. Die Wäsche wird glatt, aber auch erst beim zweiten bis dritten Durchgang. Ebenso sind doppellagige Materialien sowie dicke Stoffe sehr schwer zu bügeln. Ein extra Dampfstoß ist ebenfalls nicht enthalten. Eine automatische Temperaturfunktion gibt es nicht, dies erfolgt durch manuelle Temperatur- und Gewebewahl.

Das Hand-Bügeleisen ist mit fast 1,7 Kg für eine Bügelstation überdurchschnittlich schwer. Selbst manche Dampfbügeleisen kommen nicht auf diesen Wert. Der Dampfausstoß erfolgt außerdem leicht verzögert, das ist allerdings nicht unüblich für Bügelstationen in diesem Segment. Insgesamt enttäuscht das Bügelgefühl daher ungemein. Einen Vorteil merkt man nur zu Bügeleisen. Im Gegensatz zu jeder anderen Bügelstation schneidet die H.Koenig V5i schlecht ab. Allerdings ist der Preis ebenfalls unschlagbar.

Das Anti-Kalk-System funktioniert mit Patronen. Eine ist beim Kauf enthalten. Empfohlen wird diese bei normalem Gebrauch alle drei Monate zu wechseln. Ein 2er Pack kostet etwa 20 Euro. Somit sind mit 40 Euro jährlichen Zusatzkosten zu rechnen, wenn sich an die Herstellervorgaben gehalten wird. Dadurch relativiert sich der Anschaffungspreis recht schnell. Bereits nach 2 Jahren kommen sie hier in eine Preisregion, bei der es wesentlich bessere Dampfbügelstationen gibt, die mit einem Anti-Kalk-System ausgestattet sind, welches ohne Patronen auskommt. Langfristig gesehen ist die Station eine Kostenfalle. Wobei regelmäßige Bügler auf Grund der Leistung sowieso zu einem stärkeren Modell greifen sollten, was ein wesentlich besseres Bügelgefühl hat.

Eine automatische Abschaltfunktion sowie eine Eco-Funktion gibt es nicht. Die Kabelaufwicklung ist am Bodenteil der Station.

Optisch ist allerdings nichts einzuwenden.

Fazit: Die H.Koenig V5i Dampfbügelstation ist eine absolute Einsteigerstation. Wer in einem kleinen Haushalt mit maximal zwei Personen wohnt, wenig bügelt und von einem Bügeleisen auf eine Bügelstation umsteigt, kann hier zugreifen. Vor allem wegen dem niedrigen Preis. Allen anderen würden wir dringend raten, etwas mehr Geld auszugeben. Denken Sie daran: Im Optimalfall wird sie eine Dampfbügelstation viele Jahre begleiten. Wer die Folgekosten durch Patronen und den Zeitaufwand des längeren Bügelns mit dieser Station im Hinterkopf hat, sollte einmalig mehr Geld investieren. Sie brauchen keine 300 Euro ausgeben, für weit unter 200 Euro erhalten sie bereits Modelle, welche um ein Vielfaches besser sind, keine Patronen nutzen und viele Jahre halten können.

 

Vorteile

  • einzigartiger Preis
  • großer abnehmbarer Wassertank
  • Schnellaufheizfunktion
Nachteile

  • Dampf und Druck sehr gering
  • Hand-Bügeleisen sehr schwer
  • nicht sehr leise
  • kein extra Dampfstoß
  • keine Abschaltautomatik
H.Koenig V5i Preis

 

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

H.Koenig V6 Dampfbügelstation

Die H.Koenig V6 Dampfbügelstation kommt mit 90 Euro bereits in Preisregionen von guten Einstiegsmodellen. Die Werte lassen dafür aber zu wünschen übrig.

Die Daten auf einen Blick:

  • Dampfdruck: 3,5 bar
  • Dauerdampf: 90 g/min
  • 1,7 Liter Wassertank (abnehmbar)
  • Vertikaldampffunktion
  • keine Abschaltautomatik
  • Schnellaufheizfunktion
  • 3,4 Kg Gesamtgewicht
  • Keramik Bügelsohle
  • Antikalksystem (mit Patrone)

Im Grunde hat die V6 die gleichen Werte und Eigenschaften wie die V5i. Die einzigen Unterschiede: Die H.Koenig V6 verfügt tatsächlich über eine Keramik-Sohle. Außerdem gibt es statt Einstellrad ein LCD-Display auf welchem der Stoff ausgewählt. Alles andere ist der V5i nachempfunden.

Daher auch hier direkt zum Wesentlichen – Das Bügelgefühl:

Auch hier tut sich nichts! Ja die Keramik-Sohle gleitet etwas besser über die Stoffe. Allerdings macht dies bei dem geringen Dampfdruck und der Dampfmenge nur wenig Unterschied. Es muss trotzdem mehrfach über die Kleidung, vor allem über dicke Stoffe gegangen werden. Selbst mitteldicke T-Shirts muss man häufig von beiden Seiten bügeln. Da wir uns nun in einem anderen Preissegment bewegen, kann dieser Bügelstation nichts Gutes abgewonnen werden.

Das Hand-Bügeleisen ist ebenfalls sehr schwer und kommt auf fast 1700 Gramm.

Die Bügelsohle verfügt über 20 Öffnungen. Zum Vergleich: Modelle von AEG haben bis zu 84, Rowenta Dampfbügelstationen bis zu 400 und auch die meisten anderen Hersteller setzen aus gutem Grund auf mehr Öffnungen in der Bügelsohle.

Auch das „Warten auf Dampf“ ist nicht besser. Ein zügiges Bügeln ist nicht möglich.

Die Station ist schnell einsatzbereit und der Wassertank ist abnehmbar und mit 1,7 Litern recht groß. Mehr Positives gibt es über die Station nicht zu berichten.

Das Anti-Kalk-System funktioniert ebenfalls mit Patronen. Eine ist wieder enthalten. Empfohlen wird auch hier diese bei normalem Gebrauch alle drei Monate zu wechseln. Ein 2er Pack kostet ebenfalls etwa 20 Euro. Somit sind mit etwa 40 Euro jährlichen Zusatzkosten zu rechnen.

Eine automatische Abschaltfunktion sowie eine Eco-Funktion gibt es nicht. Die Kabelaufwicklung ist auch am Bodenteil der Station.

Fazit: Die H.Koenig V6 Dampfbügelstation ist ebenfalls als Einsteigerstation zu sehen. Die Vorteile gegenüber der V5i sind allerdings so gering, dass sich der Aufpreis von fast 40 Euro nicht lohnt! Wir würden vom Kauf der Station abraten und zu Alternativen greifen!

 

Vorteile

  • Keramik-Sohle
  • großer abnehmbarer Wassertank
  • Schnellaufheizfunktion
  • Tragegriff
Nachteile

  • Dampf und Druck sehr gering
  • unterdurchschnittliches Bügelerlebnis
  • Hand-Bügeleisen sehr schwer
  • nicht sehr leise
  • kein extra Dampfstoß
  • keine Abschaltautomatik
H.Koenig V6 Preis

 

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

H.Koenig V28 Dampfbügelstation

Die H.Koenig V28 Dampfbügelstation besitzt solide Werte und kann durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Die Daten auf einen Blick:

  • Dampfdruck: 6 bar
  • Dauerdampf: 150 g/min
  • 1,1 Liter Wassertank (abnehmbar)
  • Vertikaldampffunktion
  • keine Abschaltautomatik
  • Schnellaufheizfunktion
  • 3,8 Kg Gesamtgewicht
  • Keramik Bügelsohle
  • Antikalksystem (ohne Patrone)

Mit nur etwa einer Minute Aufheizzeit ist die H.Koenig V28 Dampfbügelstation quasi sofort startklar – Bestwert.

Der Tank ist mit 1,1 Litern eher mittelgroß. Dafür ist er abnehmbar und auch während des Bügelns befüllbar.

Hinter dieser H-Koenig Dampfbügelstation ist endlich mal Druck! Die 6 bar und der 150 g Dampfstoß machen sich bemerkbar. Die Keramik-Sohle gleitet gut über die Stoffe. Endlich werden auch dickere Stoffe schnell glatt. T-Shirts braucht man definitiv nur von einer Seite bügeln – so sollte es bei einer Bügelstation sein. Allerdings hat auch hier die Sohle nur sehr wenig Öffnungen. Mehr davon und eine bessere Verteilung würden dem Bügelerlebnis guttun.

Die Temperatureinstellung erfolgt manuell über einen Regler. Bei langen Dampfeinheiten kommt die Dampfmaschine manchmal nicht hinterher und benötigt ein paar Sekunden Pause. Darüber können wir bei dem Preis aber hinwegsehen.

Das Bügeleisen wiegt nur rund 1.000 Gramm und ist damit angenehm leicht.

Negativ ist leider, dass das Eisen nicht auf die Hinterseite hochgestellt werden kann, sondern immer auf die Station zurückgestellt werden muss.

Positiv ist dafür, dass das Entkalkungs-System ohne Patronen auskommt. Der Anti-Kalk-Kollektor sammelt Kalk und muss regelmäßig gereinigt werden.

Eine automatische Abschaltfunktion sowie eine Eco-Funktion gibt es auch hier nicht. Die Kabelaufwicklung ist ebenfalls am Bodenteil der Station.

Fazit: Die H.Koenig V28 ist die einzige empfehlenswerte Station in unserem H.Koenig Dampfbügelstation Test. Das Bügelerlebnis ist gut und für den Preis angemessen. Wer in einem kleinen bis mittleren Haushalt wohnt und normal viel bügelt kann hier zuschlagen.

 

Vorteile

  • Keramik-Sohle
  • Dampfdruck und -menge gut
  • Hand-Bügeleisen sehr leicht
  • abnehmbarer Wassertank
  • Schnellaufheizfunktion
  • Tragegriff
  • Anti-Kalk-Kollektor
Nachteile

  • mittelgroßer Wassertank
  • durchschnittliches Bügelerlebnis
  • nicht sehr leise
  • kein extra Dampfstoß
  • keine Abschaltautomatik
H.Koenig V28 Preis

 

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

Alternativen

Wer eine Alternative zur H.Koenig V5i in ähnlichem Preissegment sucht kann sich folgende Modelle anschauen:
Decen Dampfbügelstation Advanced
Tefal SV5020

Wer eine Alternative zur H.Koenig V6 oder H.Koenig V28 in ähnlichem Preissegment sucht kann sich folgende Modelle anschauen:
Philips Dampfbügelstation GC6704/30 Compact
AEG DBS 3370
Tefal GV5245

 

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

H.Koenig Dampfbügelstationen Zusammenfassung und Fazit

Insgesamt schneiden die dargestellten Dampfbügelstationen von H.Koenig im Test unterdurchschnittlich ab.

Wer in einem kleinen Haushalt wohnt, wenig bügelt und ausschliesslich auf den Preis guckt, der greift zur H.Koenig V5i.

Kleine bis mittelgroße Haushalte, die normal bügeln und ebenfalls auf den Preis achten können zur H.Koenig V28 greifen.

Trennlinie H.Koenig Dampfbügelstation

Danke fürs Lesen – Martin von Dampfbuegelstation24.de


Hat Ihnen unser Beitrag geholfen? Lassen Sie eine Bewertung da!